Electric Car Battery Charging

The EV Battery Value Network to Green the Last Mile

akksel-logo.png

[ə:ksɛ́l]

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, was mit den Hunderten von Millionen ausgedienten Akkupacks von Elektrofahrzeugen passiert?

Wir sorgen dafür, dass die Batterien zurückkommen!

Absichtlich nicht nachhaltig!

01

Batterie-Herstellung

 

Bei der Batterieproduktion entstehen ca. 75 100kg CO2 pro kWh. Für ein
Battery Pack mit 100kWh fallen insgesamt ca. 15 20t CO2 an. Der Bergbau von den benötigten
Rohmaterialen entstehen hochgiftige Gase und Abwasser.

02

Knappe Rohstoffe

 

Kobalt fällt zum grössten Teil als
Nebenprodukt beim Kupfer- und
Nickel-Bergbau ab. Die Kobalt-Vorkommen sind per 2020 ca. 60% erschöpft. 60% der  Kobalt-Vorkommen liegen im Kongo.  China ist mit Abstand der grösste Eigner dieser Minen und gleichzeitig grösster Abnehmer von Kobalt.

03

Gesetzliche Regelungen

 

Weltweit forcieren Regierungen
weiterhin die Reduktion von CO2
Emissionen durch Auferlegung von
Vorgaben und Strafen.
Weitere Regularien zur Produktion und Rezyklierung von Batterien sind aktuell in Arbeit oder bereits in der
Verprobung

04

Abfall/Entsorgung

 

Die wichtigsten Automobilhersteller
geben zwar eine „lebenslange“
Garantie auf die verbauten Battery
Packs. Diese werden aber entweder spätestens nach 8 Jahren oder einer Ladekapazität von 70% 80% ausgetauscht.
Per 2025 werden ca. 3.5  Millionen Battery Packs aus Elektrofahrzeugen ausgedient haben.

Wir bauen einen globalen, digitalen Recycling-Marktplatz auf, der Verbraucher und Anbieter von Second-Life-Batterien verbindet, um Einnahmen aus einem exponentiell wachsenden Wertschöpfungsnetzwerk zu generieren und gleichzeitig unseren Beitrag zur Verringerung der Umweltverschmutzung und der Ausbeutung von Menschen zu leisten.

Eine integrierte Lösung

01

Umweltschutz

 

Alte ausgediente grosse Lithium-Ionen-Batterien werden in einen kontrollierten 2. Lebens- oder Recyclingprozess überführt, wodurch die Umweltbelastung und die Ausbeutung von  menschlichen und natürlichen Ressourcen reduziert wird.

02

Compliance einhalten

 

Die Erschliessung neuer Wiederverwendungspfade mindert die zunehmenden Entsorgungs- und Konformitätsprobleme im Zusammenhang mit dem wachsenden Batterieabfall. EV-Hersteller und LIB-Hersteller können die Anforderungen des MIIT2016 nach dem Verkauf (Abfall) erfüllen.

03

Sichere Versorgung

 

Li-Ionen-Akkus werden entweder für stationäre Anwendungen wiederverwendet und beginnen so eine "2. Lebensdauer" durch Wiederanfertigung oder werden recycelt, um die benötigten Rohstoffe für die Herstellung neuer Akkus zu gewinnen.

04

Lokale Speichersysteme

 

Die Wiederverwendung verbrauchter EV-Batterien reduziert die stationären Speicherkosten pro kWh um 50%. Dadurch könnten kostengünstige stationäre Energiespeicher schneller verfügbar sein, als bisher angenommen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung globaler, interoperabler Plattformen, die eine Vielzahl von Akteuren vernetzen, fördern wir exponentielle Organisationsmodelle im Bereich der Digital Transformation und Globalisierung.

Nimm Kontakt mit uns auf

Your details were sent successfully!

Wir stellen ein!

Teilst Du unsere Leidenschaft und möchtest an unserer Lösung zum globalen Umweltschutz mitarbeiten? 

Wir haben mehere Positionen, wie: Entwickler, AI-Experten, Business Developers, Lobbyisten, Community Curator und viele weitere offen. 

Wir stellen POTENTIAL ein (nicht nur Track-Records)!